Setup a Client

Aus FreiBier
Version vom 26. August 2013, 13:17 Uhr von Tbayen (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

We set up a client with: "System Admin | Client Rules | Initial Client Setup" aka "Systemadministration | Einstellungen Mandant | Prozeß Ersteinrichtung Mandant".

Some comments (in german, field names are german anyway):

  • Schlüssel Organisation - Suchschlüssel, einfach eine Kurzform des Namens des Mandanten (wie eine Art Unix-Username)
  • Name der Organisation - Wer nur eine Organisation in seinem Mandanten hat, kann hier irgendwas nehmen. Ich habe mich für "Großhandel" entschieden. Das trifft hier auf das ganze Unternehmen zu, schhliesst aber spätere Erweiterungen um Untereinheiten nicht aus.
  • Buchführung GP - "GP" steht für "Geschäftspartner". Was die einzelnen Buchführungseinstellungen alle einschalten habe ich (noch) keine Ahnung
  • Kontenplan - habe ich den SKR03 in /opt/Adempiere/data/import/AccountingDE_SKR03.csv angegeben. (Der SKR04 sollte je nach Bedarf des Unternehmens auch gehen.)
  • Steuer-ID - habe ich die Umsatzsteuer-ID-Nummer genommen

If you later login to the Admin of your project you have to enter "Client"/"Mandant":

  • Sprache: German
  • Mehrsprachige Belege: On (Tip from needle58, he got it from CarlosRuiz)
  • automatische Archivierung: Alle

Then you can translate some things that are not system- but client-wide. An example is the translation of "Document Type" ("Belegart").

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge